Erfahrungsbericht Fotoleinwand von Saal Digital

Saal Digital wählte mich zu einem der glücklichen Fotografen die ihre Wandbilder testen und bewerten dürfen. Ich entschied mich für die Fotoleinwand da ich den natürlichen und leicht strukturierten look sehr mag. Im Gegensatz zu Alu-Dibonds oder Postern mit Glasrahmen erscheint ein Leinwandbild sowohl in natürlichem als auch künstlichem Licht immer ohne störende reflektionen.

Das Bild

Ich entschied mich für ein Bild aus dem letzten Roadtrip nach Spanien. Wir parkten mit unserem VW Bus oberhalb von Oriñón. Als wir ankamen war es bereits Dunkel, die “Straße” sehr uneben und mit großen Schlaglöchern versehen, aber man bekam schon jetzt eine vage vorstellung von der Schönheit dieses Stellplatzes.

Mit dem Sonnenaufgang am nächsten Morgen waren alle sorgen vergessen. Nach aufreissen der Schiebetür war klar, wir haben den perfekten Platz gewählt. Um uns herum Meer, Natur und ein paar vereinzelte Campervans. Von der Spitze der Landzunge aus entstand dann dieses Bild das sich als großes Erinnerungsbild in unseren Köpfen festbrannte.

  Saal Digital Fotoleinwand

Die Bestellung bei Saal Digital lies keine Wünsche offen. Man wurde nicht gezwungen sich extra eine Software für den Druck eines einzelnen Fotos herunterzuladen sondern konnte den Gesamten Bestellprozess im Browser abschließen. Erfreulich war das selbst der Upload der 50MB großen TIF Datei problemlos funktionierte.

Nur 3 Tage (!) später wurde die Fotoleinwand im Format 40×60 in einem sehr stabilem Kartoneinschlag geliefert. Das Bild geschützt durch eine dicke Wellpappe so das es sämtliche Liefertorturen überstehen würde.

Beim Druck auf eine Leinwand entsteht eine sehr schöne struktur die man beim genauem betrachten sieht.

Abschließend bin ich sehr zufrieden mit der Fotoleinwand auch wenn sie etwas mehr glänzt wie ich erwartet hätte. Dafür sind die Farben und Schärfe und verarbeitung auf allerhöchtem niveau. Mit 49€ war diese Fotoleinwand auf jeden fall ihr Geld wert!

 

Leave a Reply